Spiekeroog – Kultur, Natur und lebendige Geschichte.

Spiekeroog ist mit Recht eine der beliebtesten Nordseeinseln. Bedingt durch eine besondere Wetterlage ist das Klima auf Spiekeroog wesentlich ausgeglichener als auf den anderen Nordseeinseln. So gibt es mehr Sonnentage, weniger Unwetter und insgesamt mehr Zeit an denen der Besucher die Vorzüge der Insel genießen kann.

Und Vorzüge gibt es jede Menge. Auf nur 18 Quadratkilometern präsentiert die Insel ein Highlightfeuerwerk aus Natur, Kultur und uriger Tradition.

Es gibt ein Muschelmuseum, das Inselkino, den 15 Kilometer langen Sandstrand, Dünen, Salzwiesen, das historische Inseldorf mit kleinen Geschäfte und Restaurants, einzigartige kleine Wälder und jede Menge Natur.

Auf kleinen Wegen, die sich zwischen den Dünen und Wäldchen entlangschlängeln, kann man bequem die Insel erkunden. Die gesamte Insel ist autofrei.

Spiekeroog ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Im Sommer lockt der lange Sandstrand, auf dem es nie zu voll wird. Im Winter ist es die behagliche Ruhe und Stille die Spiekeroog so attraktiv macht. Dann wirkt die Insel wie aus der Zeit gefallen und das Festland mit all seinem Stress Lichtjahre weit entfernt.

Information

Mehr erfahren