Die Nordseeinseln

Die Nordseeinseln sind so vielfältig wie der Sand an Ihren Stränden.

Keine Insel gleicht der anderen. Mögen Sie es ruhig und entspannt? Dann wäre die autofreie Insel Baltrum die richtige Wahl. Steht Ihnen der Sinn nach etwas Luxus und Perfektion? Dies finden sie mit Sicherheit auf Sylt. Party und Action ist ein Markenzeichen von Norderney. Helgoland ist die Insel zum durchatmen und bietet durch Ihre einzigartige Hochseelage ein perfektes und gesundendes Reizklima.

Die Ostfriesischen Inseln liegen vor der Küste Niedersachsens. Wangerooge,Spiekeroog,Langeoog, Baltrum, Borkum, Juist und Norderney wollen entdeckt werden. Alle Ostfriesischen Inseln verfügen über prächtige Sandstrände auf der Nordseite und Salzwiesen auf der Südseite.

Die Nordfriesischen Inseln befinden sich vor der Westküste Schleswig Holsteins. Amrum, Föhr und Sylt laden zum Urlaub und Entspannen ein. Zusätzlich zählen die Halligen zu den Nordfriesischen Inseln. Halligen sind kleine Inseln die bei Flut komplett vom Meer überspült werden. Die wenigen Bewohner dieser 10 besonderen Inseln haben Ihre Häuser auf künstlich errichteten Hügeln gebaut und trotzen so täglich dem Meer. Einige Halligen sind komplett unbewohnt und könnten als Kulisse für einen ostfriesischen Robinson Crusoe Film dienen.

Places in Die Nordseeinseln

Mehr erfahren  

Ekke Nekkepenn oder der Meermönch

Ekke Nekkepenn: Na, kommt dir der Name bekannt vor? Das wundert nicht. Ekke Nekkepenn wurde oft verändert und umgedichtet, so dass er auch in völlig anderen Geschichten vorkommt. Aber von Anfang an. Ekke Nekkepenn ist eine norddeutsche Sagengestalt. Er lebt mit seiner Frau Rahn auf dem Meeresgrund der Nordsee. Er ist ein Meermann, also das männliche Gegenstück zur Meerjungfrau. Bekannt …

Weiterlesen